All-in-One mit Mikroleckerkennung, Schweißnahtprüfung und Etikettenprüfung

All-in-One mit Mikroleckerkennung, Schweißnahtprüfung und Etikettenprüfung

Eine kompakte und vollständige Konfiguration zur Durchführung von drei separaten Verpackungskontrollen in einer einzigen Lösung.

Beim Eintritt in das System wird das Produkt durch das innovative LDS-Modul zur Erkennung von Mikrolecks geprüft, das die Verpackung leicht zusammendrückt, so dass aus eventuell vorhandenen Löchern und Mikrolöchern Gas entweichen kann. Die Zielmoleküle im austretenden Gas werden durch IR- oder Laserspektroskopie nachgewiesen, wodurch aus der fehlerhaften Verpackung stammendes CO2 (bei unter Schutzatmosphäre (MAP) verpackten Produkten), Alkohol (bei Backwaren) und spezifische Aromastoffe erkannt werden können.

Im nächsten Schritt wird die Verpackung auf Produktreste im Schweißnahtbereich untersucht, unabhängig davon, ob es sich um transparente Verpackungen oder solche mit undurchsichtiger oder farbiger Folie handelt.

Unmittelbar danach überprüfen Kameras, die oberhalb, unterhalb und seitlich positioniert sind, das Etikett (auf Vorhandensein, Position, Unversehrtheit, Vollständigkeit und Korrektheit) und den Code (auch auf Lesbarkeit, sowohl Barcode als auch QR-Code).

Diese Konfiguration umfasst auch eine Plexiglasabdeckung, um die Inspektionsmodule von äußeren Störeinflüssen zu isolieren, differenzierte Aussonderungssysteme, um Produkte mit nicht konformen Schweißnähten, Mikrolecks in der Verpackung und solche mit Etiketten- und Codeproblemen getrennt zu halten, sowie eine einzige robuste und leicht zu hygienisierende Trägerstruktur.

Das System wird vollständig über ein einziges, äußerst intuitives 15″-Farb-Touchscreen-Panel gesteuert, mit dem der Bediener die Programme für alle drei Module mit einem einzigen Befehl einstellt, wobei die Möglichkeit besteht, nur eines oder zwei der drei Module zu aktivieren, falls die Produktionsanforderungen dies verlangen.

 

EIGENSCHAFTEN

  • Zerstörungsfreie Inline-Kontrollen und auf 100 % der Produktion
  • Kontrolle der Schweißnahtdichtigkeit und Lecksuche (Löcher und Mikrolöcher)
  • Erkennung von organischen Rückständen in der Schweißzone, auch bei undurchsichtigen/gefärbten Verpackungen
  • Kontrolle des Etiketts und des Codes, ihres Vorhandenseins, ihrer Korrektheit und Qualität, der Lesbarkeit und des Vorhandenseins der vorgeschriebenen Angaben (z. B. Chargencode, Verfallsdatum, Vorhandensein von Allergenen)

TECHNOLOGIE

  • IR- oder Laserspektroskopie
  • Maschinelles Sehen
  • Hyperspektrale Technologie

VANTAGGI

  • Äußerst kompakte Abmessungen
  • Maximale Garantie für das Inverkehrbringen einer unversehrten Verpackung mit perfekter Versiegelung und mit den korrekten und notwendigen Informationen auf dem Etikett und dem Code
  • Praktischer als drei getrennte Systeme
  • Schneller Produktwechsel
  • Umfassende, zentralisierte und vorausschauende statistische Analysen
  • Hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Verpackungen
  • Einhaltung der Vorschriften zur Lebensmittelkennzeichnung

More information about this product?

Contact Us.